1016 Übertankniveauanzeiger mit Niveau-Messwertgeber (Reedkontakte)


Übertankniveauanzeiger bilden einen integrierten Bestandteil des Druckbehälters. Mittels Prozessanschluss wird ein Standrohr oben auf einem Tank oder Behälter angebaut. Im Übertankrohr befindet sich ein mit Schwimmer und Auftriebsgestänge verbundenes Magnetsystem. Das gebündelte Magnetfeld des Dauermagneten überträgt den Flüssigkeitspegel im darunterliegenden Tank proportional zur Füllhöhe berührungslos durch die Wandung des Standrohres hindurch auf außerhalb angebaute Anzeige-, Erfassungs und Schaltelemente.

 

1016 mini reed 130                    
  Prozessanschlussart:
Gerätelänge:
Spezifisches Gewicht:
Designdruck:
Designtemperatur:
Werkstoffe:
  Aussengewinde / Flansche
400 ... 6000 mm
≥ 300 kg/m3
-1 bar ... 100 bar
-196°C ... 400°C
Edelstahl / Titan / Alloy C / 6Mo / PVC / Polypropylen / PVDF /
E-CTFE beschichtet / PFA beschichtet
  optional:    
  Magnetrollenanzeige:
Winkelskala:
Magnetschalter:
Niveau-Messwertgeber:
- Signalausgang:
Begleitheizung:
Geräteisolierung:
  Aluminium / Edelstahl
Aluminium / Edelstahl
Aluminium / Edelstahl
5 / 10 / 15 mm
4 … 20 mA / Foundation™ Fieldbus ITK4.51 / Profibus® PA
~10°C / Frostschutz
Armaflexisolierung / Steinwollisolierung
       
       
       
Einige technische Daten sind abhängig von einandern z.B. Gleitrohrlänge vom Werkstoff oder Designdruck vom Designtemperatur.